Kollektivvertrag handelsangestellte überstundenteiler

Vereinbarungen auf Industrieebene müssen beim Arbeitsministerium registriert werden. Seit der Verabschiedung des neuen Tarifvertrags im Jahr 2006 wurden seit Januar 2019 rund 48 Vereinbarungen des öffentlichen und des privaten Sektors registriert, obwohl nicht alle kürzlich aktualisiert wurden. Neben Vereinbarungen über bestimmte Industriezweige wie die Lebensmittelindustrie, die Metallindustrie und die Textilindustrie gibt es auch eine Vereinbarung über kleine Unternehmen, die ein breites Spektrum von Sektoren abdeckt. Arbeitnehmer, die an einem Streik teilnehmen, behalten ihre Grundrechte aus dem Arbeitsverhältnis mit Ausnahme des Anspruchs auf Zahlung. Sie behalten ansprüche auf die Renten- und Invalidenversicherung gemäß den Vorschriften zu diesen Fragen. Eine finanzielle Entschädigung während eines Streiks kann gelten, wenn dies in einem Tarifvertrag oder einem allgemeinen Rechtsdokument vorgesehen ist. (3) In seiner Entscheidung über die Verlängerung der Gültigkeit des gesamten oder eines Teils des Tarifvertrags ist der Minister an den Vorschlag des Befürworters aus Absatz 1 gebunden. Artikel 87 (Beilegung von Kollektivstreitigkeiten) des Tarifvertrags für den Einzelhandel (CARS) sieht vor, dass die Vertragsparteien vereinbaren, dass die Tarifstreitigkeiten in einer Weise und nach dem im Tarifvertragsgesetz festgelegten Verfahren beigelegt werden. In Bezug auf die Wochenendarbeit sieht das Arbeitsverhältnisgesetz vor, dass zusätzliche Zahlungen für besondere Arbeitsbedingungen im Zusammenhang mit der Verteilung der Arbeitszeit einschließlich der Sonntagsarbeit festgelegt werden. Die Höhe der Nachzahlung für diese Arbeit kann im Tarifvertrag als Nominalbetrag oder als Prozentsatz des Grundgehalts für Die Vollarbeitszeit oder für einen angemessenen Stundensatz festgelegt werden.

2. Der Minister erkennt eine verlängerte Gültigkeit des gesamten oder eines Teils des Tarifvertrags an, wenn der Tarifvertrag zwischen einer oder mehreren repräsentativen Gewerkschaften geschlossen wurde. Dasselbe gilt, wenn ein oder mehrere Arbeitgeberverbände, deren Mitglieder mehr als die Hälfte aller Arbeitnehmer bei Arbeitgebern beschäftigen, für die eine Verlängerung des Tarifvertrags vorgeschlagen wurde. Zweitens hat das ESSS eine Quasi-Verhandlungsfunktion (wenn auch nicht Tarifverhandlungen im eigentlichen Sinne), was bedeutet, dass “Sozialvereinbarungen”, Lohnpolitische Vereinbarungen und andere dreiseitige Vereinbarungen in seinem Rahmen ausgehandelt werden. Die Sozialpartner arbeiteten an dem Projekt “Modernisierung der Arbeitsbeziehungen durch Förderung der Erneuerung von Tarifverträgen” (2013–2014) mit. Mit dem Gesetz über den Mindestlohn wurde 1999 ein formeller nationaler Mindestlohn eingeführt. Er stellte fest, dass jede Erhöhung durch den dreiseitigen Wirtschafts- und Sozialrat Sloweniens festgelegt werden sollte. Seit dem Jahr 2000 wurde der Mindestlohn an die Inflationsprognosen angepasst und nicht an die vergangene Inflation, um beträchtliche Lohnerhöhungen zu verhindern, die den Preisanstieg während der Inflationsperioden anheizen könnten.

Dieses Indexierungssystem wurde auch in den meisten Tarifverträgen verwendet (Poje, 2009).